Detox Smoothie Plan

0
Detox Smoothie Kur Plan

Eine ausgewogene Ernährung ist der Schlüssel zu einem aktiven und gesunden Leben. Da es im schnelllebigen Alltag aber nicht immer leicht fällt, sich so zu ernähren, wie es richtig wäre, sollten wir unserem Körper ab und zu eine Auszeit von fettigem und zuckerreichem Essen gönnen. Eine guter Anlass dafür kann eine Detox Diät sein. Denn diese hilft dabei, den Körper zu entgiften, damit wir uns wieder frischer und fitter fühlen.

Damit eine flüssige Detox Diät mit Detox Smoothies klappt, haben wir hier einen 3-Tages-Plan für eine Detox Smoothie Kur zusammengestellt.

3 Tage Detox Smoothie Kur

Wie bei anderen Detox Diäten auch, muss während einer Detox Smoothie Kur vollständig auf Genussmittel wie Koffein, Zucker, Alkohol, Salz und alle anderen Gewürze verzichtet werden. Auch feste Nahrung ist während einer Entgiftungskur mit Smoothies für 3 Tage tabu. Daher sollte der Körper schon langsam im Vorfeld der Diät auf diese Umstellung vorbereitet werden, indem man langsam tierische Produkte reduziert und in den Tagen vor der Kur nur Rohkost und leichte Suppen isst.

Während der gesamten Detox Smoothie Kur ist es wichtig, viel zu trinken. Neben den Smoothies kann also gern zu Detox Wasser und Detox Tee gegriffen werden. Eine tägliche Menge von 3 l Flüssigkeitszufuhr muss dabei allerdings nicht überschritten werden, da dies keinen zusätzlichen Nutzen für den Körper darstellt.

Vor dem Start der Detox Kur muss man natürlich erstmal ordentlich einkaufen, und zwar viel frisches Obst und Gemüse, sowie Mandelmilch, Kokoswasser und Kokosmilch zum Verdünnen der Smoothies und nach Bedarf auch Nahrungsergänzungsmittel wie Proteinpulver und Superfoods wie Leinsamen, Gojibeeren und Chiasamen. Zudem sollte man sich gerade anfangs etwas Vorbereitungszeit einplanen, da das Schälen, Schnippeln und Pürieren einige Minuten in Anspruch nehmen kann.

Und dann kann es eigentlich auch schon losgehen mit dem Detox Smoothie Plan für 3 Tage:

Detox Smoothie Kur für 3 Tage

Frühstück: Ein obstlastiger Smoothie aus

  • 1 Mango
  • 1 Avocado
  • 1 Orange
  • 1 Handvoll Spinat

Mittags: Gemüselastiger Smoothie aus

  • 1 Handvoll Grünkohl (wem er gar nicht schmeckt, kann ihn auch durch Spinat ersetzen)
  • 1/2 kleine Gurke
  • 1 Handvoll grüner Salat
  • 1 Apfel
  • 1 Orange
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer

Nachmittags: Ein gemüselastiger Smoothie aus

  • 1 Knolle Rote Beete
  • 2 Möhren
  • 2 Stangen Sellerie
  • 1/2 kleine Gurke
  • 1 Birne
  • 1 Stück Ingwer

Abends: Ein obstlastiger Smoothie aus

  • 1 Handvoll Spinat
  • 1 Banane
  • 1 Apfel
  • 1/2 Mango
  • 1 Handvoll Heidelbeeren
  • 150ml Kokoswasser

Falls es zwischendurch unerwartet doch zu kleineren Hungeranfällen kommen sollte, kann immer ein Glas Mandelmilch getrunken, sowie eine Schale Gemüsebrühe mit wenig Salz geschlürft werden.

Dieser Tag kann in abgewandelter Form an Tag 2 und Tag 3 der Detox Smoothie Kur wiederholt werden. Mit den Zutaten kann dabei nach Belieben variiert werden. Wichtig ist nur, dass man den Tag mit einem obstlastigen Smoothie startet und beendet und über den Tag eher gemüselastige Detox Smoothies trinkt, da diese noch gesünder sind und deutlich länger satt machen.

Als weitere Anregungen haben wir für euch ein paar leckere Detox Smoothie Rezepte zusammengestellt. Mit dabei sind natürlich die berüchtigten grünen Detox Smoothies mit Grünkohl und Spinat.